Grundsätzliches:

Unsere Würste werden alle mit einem handbetriebenen Wurstfüller abgefüllt, einzeln abgewogen und anschliessend vakuumiert. Wir verwenden nur beste Fleischqualität und kein Wurstfleisch, da dieses noch Sehnen und Knochenreste enthalten kann. Unsere Wurst besteht auch Fleisch, Gewürzen und dem Darm, somit ist mit einer auserlesenen Fleischauswahl bereits viel für eine Qualitätswurst getan. Für unsere Würste verwenden wir natürliche Gewürze. Emulgatoren, Stabilisatoren, Radiatoren und wie die alle heissen brauchen unsere Würste nicht um gut zu schmecken.

Die verwendeten Därme sind alles Naturdärme, mehr Qualität in einer Wurst geht nicht.

Die verwendeten Zutaten, die Art der Herstellung und natürlich unsere Rezepte machen unsere Würste zu einer Delikatesse. Wir produzieren keine Massenprodukte von denen es bereits genügend auf dem Markt gibt, die aber oft auch so schmecken.

Bauernbratwurst:
Schweine- und Rindfleisch, grob in der Konsistenz mit einer guten Würze. Die Gewürzmischung ist sehr ausgewogen, keine Zutat sticht unangenehm hervor.

Merguez:
Rind- und Lammfleisch, sehr würzig und scharf, kleine Darmhülle vom Schaf. Da das Fleischgemisch 50:50 ist, schmeckt die Wurst oft auch den nicht Lammessern.

Bierwurst:
Unser Rolls Royce aus dem Sortiment, mehr Leidenschaft geht nicht. Genau sie die Wurst wird auch das Bier von Hand in einem Kupferkesser über dem Holzfeuer gebraut. Hersteller des Bieres ist die Genossenschaft Keimling in Dallenwil (Nidwalden).
https://Genossenschaft-Keimling.ch
Ihr Bier wird von Biersommeliers hoch gelobt und geschätzt.
Die Wurst besteht aus Schweine- und Rindfleisch, welches 24 Stunden im Bier eingelegt wird. Ein intensiver Biergeschmack mit einer pfiffigen Gewürzmischung zeichnet diese Delikatesse aus.